Skikurse & Preise

BAMBINI Skikurse am Hündle

Z

Alter: 3 – 4 Jahre

Wir unterrichten in kleinen, homogenen Gruppen von 3 – 4 Teilnehmern.

Für die Kleinsten gibt es im Kinderland direkt an der Talstation der Hündlebahn viel zu entdecken: ein Tipi, handgemalte Tierschilder, Bob- und Wellenbahn, Zauberteppich,Seillift und vor allem unsere Skimaus „Flitzi“. Hier bekommen die Kinder Zeit, sich mit Schnee und Ausrüstung vertraut zu machen. Unsere erfahrenen Skilehrer wissen, dass man mit Spaß an der Sache von ganz alleine Skifahren lernt.

Lustige Spiele, Balanceübungen wie Rollern mit einem Ski, Gleiten und Bremsen lassen den Schnee auf einmal zu einem ganz besonderen Element werden. Nach viel Bewegung gibt es in der Pause warme und kalte Getränke sowie Kekse in unserer beheizten Hütte oder im Tipi.

Treffpunkt am ersten Kurstag um 9:15 Uhr direkt im Kinderland an der Talstation der Hündlebahn.

Zum Abschluss des Kurses (ab 3 Tagen) erhalten die Skizwerge eine Urkunde, Medaille oder einen Pistenführerschein.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

www.huendle.eu

MINI KIDS Skikurse am Hündle

Z

Alter: 5 – 9 Jahre

Z

Von Kursklasse G1-S1

Wir unterrichten in kleinen, homogenen Gruppen von 4-7 Teilnehmern. Im Kinderland lernen wir spielerisch die Grundlagen des Skifahrens: Laufen, Gleiten, Bogenschule, Bremsen und Lift fahren. 

Auf eine gute Kursorganisation mit Gleichaltrigen und kindergerechter Vermittlung legen wir größten Wert.

Der Gruppenunterricht in Kleingruppen ermöglicht eine individuelle Betreuung mit differenzierter Aufgabenstellung. Da alle Kursklassen parallel laufen, kann die Gruppeneinteilung stets dem individuellen Leistungsvermögen angepasst werden. Dies bedeutet maximale Freiheit und große Lernerfolge!

In der Pause gibt es warme und kalte Getränke sowie Kekse in unserer beheizten Hütte oder im Tipi.

Zum Abschluss des Kurses (ab 3 Tagen) erhalten die Kids eine Urkunde, Medaille oder einen Pistenführerschein.

Treffpunkt am ersten Kurstag um 9:15 Uhr mit Ausrüstung und Liftkarte direkt am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

KIDS & TEENS Skikurse am Hündle

Z

Alter: 10 – ca. 15 Jahre

Z

Von Kursklasse G1-S1

Wir unterrichten in kleinen, homogenen Gruppen von 4-7 Teilnehmern.

Fun & Action ist  bei unserem Kursangebot für Kinder und Jugendliche angesagt.Egal ob im Anfängerbereich oder auf der Piste. Auf eine gute Kursorganisation mit Gleichaltrigen und kindergerechter Vermittlung legen wir größten Wert.

Der Gruppenunterricht in Kleingruppen ermöglicht eine individuelle Betreuung mit differenzierter Aufgabenstellung. Da alle Kursklassen parallel laufen, kann die Gruppeneinteilung stets dem individuellen Leistungsvermögen angepasst werden. Dies bedeutet maximale Freiheit und große Lernerfolge!

In der Pause gibt es warme und kalte Getränke sowie Kekse im Tipi.

Zum Abschluss des Kurses (ab 3 Tagen) erhalten die Kids eine Urkunde, Medaille oder einen Pistenführerschein.

Treffpunkt am ersten Kurstag um 9:15 Uhr mit Ausrüstung und Liftkarte direkt am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

ERWACHSENE Skikurse am Hündle

Z

Von Kursklasse G1-B2

Qualifizierte Skikurse mit Spaß und Abwechslung.

Wir unterrichten in kleinen, homogenen Gruppen von 4-7 Teilnehmern.

Der Unterricht ist ganz an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen bieten wir eine breite Palette an Lernebenen an.Das persönliche Fahrkönnen wird optimiert, Ängste abgebaut und der Spaß am Skifahren vermittelt. Um dies professionell umzusetzen, arbeiten wir nach dem DSLV Lehrplan.

Unsere Erwachsenkurse finden zeitgleich mit den Kinderkursen statt.

Treffpunkt am ersten Kurstag um 9:15 Uhr mit Ausrüstung und Liftkarte direkt am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

SNOWBOARD KURSE am Hündle

Z

Von Kursklasse Beginner bis Expert

Unsere Kurse werden in Zusammenarbeit mit der Snowboardschule “Stark am Berg”       -Stefan Stark I Berufsausbilder Snowboard DSLV durchgeführt.                                              Wir unterrichten in kleinen, homogenen Gruppen von 3-6 Kursteilnehmern.

Im Snowboardkurs ist Fun & Action mit coolen Guides angesagt.

Damit jeder auf seine Kosten kommt arbeiten wir nach dem DSLV Lehrplan.

Treffpunkt am ersten Kurstag um 9:15 Uhr direkt am Skischulbüro.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

PRIVATSTUNDEN am Hündle

Anmeldung unter 08386 961333

Skilehrer/Snowboarlehrer nach Wunsch

Du kannst einen Privatlehrer für dich alleine oder gemeinsam mit deinem Partner, der Familie oder Freunden buchen. Wir unterrichten dich auf der Piste, die zu dir passt.

Privatstunden sind die effektivste Form, sein Können zu verbessern.Die Kursinhalte werden ganz auf dein Können, deine Wünsche und dein Tempo angepasst. Individuell können die Uhrzeit, das Skigebiet sowie Übungsschwerpunkte nach deinen Vorstellungen vereinbart werden.

Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspeis inbegriffen!   

Einzelpersonen bedienen wir in der Regel nach unseren Gruppenkursen am Nachmittag.Alle anderen können gerne individuell geplant werden.                      

 

 

SPEZIALKURSE am Hündle

Spezialkurse für Tiefschneefahrer und Tourengeher

Für alle die Tiefschneefahren oder Skitourenkurse sehr exklusiv erleben und/oder erlernen wollen.

Unsere Staatlich geprüften Skilehrer und Bergführer entführen euch in eine zauberhafte Welt des Tiefschnees. Abseits der Pisten lernt ihr richtiges Tiefschneefahren oder das Know How eine Skitour alleine durzuführen.

Die Kurse werden nur von Experten durchgeführt die alle ihre große Erfahrung und die Liebe für den Bergsport mit einbringen und sich sehr individuell um euren lernwünsche bemühen.

Unsere bevorzugten Kursgebiete sind je nach Verhältnissen das Hündle, Steibis, der Hochgrat oder der nahgelegene Bregenzerwald.

Unsere Spezialkurse Tiefschneetechnik werden ausschließlich von staatlich geprüften Skilehrern mit der Zusatzqualifikation Freeride Guide oder staatlich geprüften Skilehrern die auch UIAGM Bergführer sind durchgeführt.

Unsere Spezialkurse Skitourengehen werden von Bergführern die Profis im Bereich Ausbildung sind durchgeführt.

 Die Kosten für Ausrüstung und Liftpässe sind nicht im Kurspreis inbegriffen!

Anmeldung unter 08386 961333

p

Wichtige Hinweise für Eltern & nützliche Informationen

Mit Ihrer Hilfe erleichtern Sie Ihrem Kind den Einstieg in die Skischule.

 

  • Bereiten Sie Ihr Kind auf die Skischule vor, damit es mit Freude anfangen kann.
  • Bringen Sie Ihr Kind pünktlich zum Treffpunkt und holen Sie es rechtzeitig wieder ab.
  • Lassen Sie Ihr Kind während des Unterrichts alleine mit dem Skilehrer. Sie können Ihr Kind gerne aus der Ferne beobachten. Das Kinderland selber ist „Eltern freie Zone“
  • Vertrauen Sie dem Skilehrer, dann wird Ihr Kind die Angewöhnungsspiele an Material und Schnee mit viel Freude ausführen.
  • Ziehen Sie ihrem Kind  keine losen Schals an, besser geeignet ist ein Buff.
  • Warme Kleider, trockene Handschuhe (keine Wollhandschuhe) und Skischuhe sowie eine gute Ski-/Sonnenbrille und Sonnenschutzcreme sind sehr wichtig.
  • Das Tragen eines Helms ist Pflicht. 
  • Für die Lernebenen rot und schwarz empfehlen wir einen Rückenprotektor.
  • Informieren Sie den Skilehrer über allfällige Allergien oder gesundheitliche Einschränkungen Ihres Kindes.
  • Kinder im Anfänger Kurs benötigen keine Skistöcke
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung sind Sache der Teilnehmer.
p

Snowboard Kursablauf und Kursinhalte

BEGINNER | Grün

"...für alle Snowboard - Einsteiger, die moderne Fahrtechnik von Grund auf richtig erlernen wollen."

Tag 1:

  • Aufwärmen
  • Material und Ausrüstung kennenlernen
  • Brettgewöhnung und Rollerfahren
  • Aufstehen und richtig Fallen
  • Gleiten in der Ebene
  • Bremsen und Anhalten
  • Seit- und Schrägrutschen

Tag 2:

  • Aufwärmen
  • Schrägrutschen festigen
  • Schrägfahren und Kurve bergwärts
  • erste Kurven
  • erste Kurven üben und festigen
  • Liftfahren
Tag 3:

  • Aufwärmen
  • Kurvenfahren auf blauen Pisten festigen

Ziel:
Brettgewöhnung, Position finden und Schrägrutschen, Hinführung zu ersten Kurven

BASICS | Blau 1

"...für alle Snowboard - Einsteiger, die schon mal auf dem Brett gestanden haben, aber bei Kurven und somit beim Befahren von blauen Pisten noch Schwierigkeiten haben und speziell Kurven nochmal richtig erlernen wollen."

Tag 1:

  • Aufwärmen
  • Aufstehen und richtig Fallen
  • kurzes Gleiten in der Ebene, Bremsen und Anhalten
  • kurzes Seitund Schrägrutschen
  • Erarbeiten und Verbessern erste Kurven

Tag 2:

  • Aufwärmen
  • Schrägrutschen und Schrägfahren festigen
  • Verbessern erste Kurven
  • trainieren zusammenhängender Kurven
  • Liftfahren

Tag 3:

  • Aufwärmen
  • Kurvenfahren auf blauen Pisten festigen

Ziel:
die richtige Position auf dem Brett stabilisieren und sicheres, kontrolliertes Kurvenfahren

BASICS | Blau 2

"...für alle Snowboard - Einsteiger, die schon mal auf dem Brett gestanden haben, Kurven auf blauen Pisten beherrschen und sich jetzt noch bzgl. Technik und Fahrfluss verbessern wollen."

Tag 1:

  • Aufwärmen
  • kurzes Erarbeiten und Verbessern erster Kurven
  • Trainieren Kurvenfahren auf blauen Pisten

Tag 2:

  • Aufwärmen
  • Kurven trainieren bzgl. Kurvenradius und Kurvenwinkel
  • erste Freestyle Elemente
Tag 3:

  • Aufwärmen
  • Kurvenfahren auf blauen und roten Pisten festigen
  • Freestyle Elemente ins Fahren miteinbauen

Ziel:
die richtige Position auf dem Brett stabilisieren und sicheres, kontrolliertes Kurvenfahren und erste Freestyle Elemente

ADVANCED | Rot – Kurse auf Anfrage

"...für alle Snowboard - Aufsteiger und Fortgeschrittene, die Ihre Fahrtechnik bzgl. Position und Kurvenfahren verbessern wollen."

Tag 1:

  • Aufwärmen
  • Aufstehen und richtig Fallen wiederholen
  • die richtige Position auf dem Board finden
  • richtige Technik für Kurven wiederholen
  • Kurvenfahren üben und trainieren

Tag 2:

  • Aufwärmen
  • Kurvenfahren mit ersten Freestyle-Elementen
  • Kurvenfahren Switch
  • Kurvenfahren Üben und Trainieren
  • erste Erfahrungen im FunPark

Ziel:
die richtige Position auf dem Brett stabilisieren und sicheres, kontrolliertes Kurvenfahren kombiniert mit Freestyle-Elementen

EXPERTS | Schwarz - Kurse auf Anfrage-

"...für alle Snowboard -Experten, die sicher forward und switch auf roten Pisten Kurvenfahren fahren. Hier legen wir nun den Fokus vermehrt auf Freestyletricks, Carving und verlassen die Piste auch in Richtung FunPark und und Offpiste ."

Tag 1:

  • Aufwärmen
  • Aufstehen und richtig Fallen wiederholen
  • die richtige Position auf dem Board sichern
  • Kurventechnik für rote Pisten
  • Kurventechnik mit neuen Freestyleelementen
  • Kurventechnik für den schwarzen Steilhang
  • Carvingtechnik

Tag 2:

  • Aufwärmen
  • Kurvenfahren Switch
  • Fun Park
    - erste Boardslides auf Boxen
    - ersten Sprünge über Easy Kicker
  • Offpiste / Buckelpiste (je nach Bedingungen)

Ziel:
die richtige Position in jeglicher Situation halten. Freestyle-, Offpiste-  und Carvingtechnik

Privat-Coaching auf Anfrage

"...so können wir die Inhalte des Kurses direkt an Deine/Eure Wünsche, Erwartungen und Dein/Euer Fahrkönnen anpassen und effektiv arbeiten."

Ort
Wir kommen auch gerne zu Dir/Euch...
denn auf bekannten Pisten übt es sich entspannter. Ansonsten kennen wir auch sehr viele der besten Kurs-Spots im Allgäu und den Alpen.

Inhalt
z.B. Snowboarden lernen, Kurven im Steilhang, Carven, Freestyle... sage uns, wo Du Dich verbessern willst. Wir entwickeln den auf Dich abgestimmten Kurs.

Leistungen

  • Individuelles Techniktraining angepasst auf Eure Wünsche
  • Bewegungsschulung mittels Videoanalyse
  • methodischer Kursaufbau